Willkommen bei unserer
Schützenbruderschaft St. Johannes
Berlingsen / Büecke / Wippringsen


Die Schützenbruderschaft St. Johannes Berlingsen, Büecke, Wippringsen ist aus der Tradition der katholischen Bruderschaften im Jahr 1828 entstanden – mit dem Grundgedanken, den Glauben, die Familie und die Heimat zu schützen sowie das kulturelle Leben in der Gemeinschaft zu fördern. Heute sind Mitglieder auch anderer Konfessionen in der Bruderschaft herzlich aufgenommen und willkommen.
In Johannes dem Täufer, der durch seine Lebensweise den Menschen Mut und Hoffnung gab, fand man den Namenspatron der Bruderschaft. Das alljährliche Schützenfest wird um den Gedenktag des Schutzpatrons, dem 24. Juni, jeweils von Samstag bis Montag gefeiert. Das beliebte Zeltfest wird seit Jahren immer in Büecke gefeiert, dem mittleren der drei Dörfer an der Haar.


Ralf Bittis und Coletta Tölle
Schützenkönig 2016:
Ralf Bittis und Coletta Tölle

 

Zum Seitenanfang